Jewgenij Waßin

Jurist im ersten Jahr
  • «Faire und klare Abrechnungspolitik» - als einer der Gründe, um KIAP zu vertrauen und weiterzuempfehlen

    IP Stars 2017
  • Ich mag ihre Flexibilität im Lösen von Problemen

    IP Stars 2017
  • Die Mandanten schätzen das Team für die «Kosteneffektivität», die Beratung ist "immer geschickt auf die Bedürfnisse von Mandanten zugeschnitten"

    IP Stars 2017
Der jüngere Jurist trat der KIAP 2015 bei. Er berät Unternehmen in kommerziellen Fragen und beteiligt sich an der Unterstützung von Streitigkeiten vor internationalen Handelsschiedsgerichten. Er nimmt auch aktiv an Projekten von  den Abteilungen „Gesellschaftsrecht“ und „Steuern“ teil.

Studium:

  • Russische Universität der Justiz (beim Obersten Gerichtshof der Russischen Föderation) (2016)
  • University of London, LL.B. (2017)
  • Magisterstudiengang "Gesellschaftsrecht und rechtliche Unterstützung von internationalen Projekten", Staatliches Moskauer Institut für Internationale Beziehungen, Außenministerium der RF. (laufend).

Projekte:

Handelsrecht & Vertriebsrecht

  • Komplexe rechtliche Unterstützung der Tätigkeit der russischen Abteilung des internationalen Luftfahrtunternehmens.
  • Beratung einer italienischen Marke von Kleidung, Schuhen und Luxus-Accessoires in Fragen der rechtlichen Risiken im Zusammenhang mit der Einführung eines neuen Marketing-Programmes mit dem Ziel, eine neue Altersgruppe der Käufer zu gewinnen.
  • Vorbereitung einer Politik für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Interesse eines internationalen Herstellers von Glas und Glasprodukten.
  • Umfassende Beratung eines der führenden Entwicklers und Herstellers von elektronischen Kontrollmeßgeräten und biomedizinischen Geräten in Fragen der Gesetzgebung der Russischen Föderation über den Schutz personenbezogener Daten.

Handelsschiedsgerichtsbarkeit

  • Teilnahme an dem Projekt zum Schutz der Interessen einer asiatischen Versicherungsgesellschaft in vier Wirtschaftsstreitigkeiten in London gegen die russischen Rückversicherer, von denen zwei nach der Einleitung des Prozesses mit einer gütlichen Beilegung zu günstigen Konditionen für Mandanten abgeschlossen wurden.
  • Teilnahme am Projekt zum Schutz der Interessen einer asiatischen Versicherungsgesellschaft vom Moskauer Wirtschaftsgericht und Wirtschaftsgericht des Moskauer Bezirks im Falle der Anerkennung und Vollstreckung in Russland von zwölf Schiedssprüchen, die in London gegen den russischen Rückversicherer gefällt worden sind. Die ausländischen Schiedssprüche wurden vollstreckt, trotz zahlreicher Einwände der Gegner hinsichtlich der Schiedsgerichtsbarkeit, der falschen Mitteilung und des Verstoßes gegen die öffentliche Ordnung.

All projectsHide
ВС: Бремя доказывания совершения крупной сделки при ее оспаривании лежит на истце
ВС: Бремя доказывания совершения крупной сделки при ее оспаривании лежит на истце
14 июня Пленум Верховного Суда рассмотрел проект постановления с разъяснениями применения норм законодательства при оспаривании крупных сделок и сделок, в совершении которых имеется заинтересованность. По итогам рассмотрения документ был направлен на доработку. В проекте сод… »
all ->