Die Anwälte der KIAP IP-Abteilung veranstalteten ein Webinar zum Thema „Aktuelle Fragen des Schutzes des geistigen Eigentums in der Pharmazie“

30 April 2020

Die Anwälte der KIAP IP-Abteilung veranstalteten ein Webinar zum Thema „Aktuelle Fragen des Schutzes des geistigen Eigentums in der Pharmazie“

Am 30. April 2020 hielt die Anwaltskanzlei KIAP ein Webinar zum Thema „Aktuelle Fragen des Schutzes des geistigen Eigentums in der Pharmazie“ ab, an dem Mandanten und Partner der Kanzlei teilnahmen.

Während der Veranstaltung berücksichtigten die Teilnehmer kontroverse Fragen im Zusammenhang mit dem Schutz von Rechten an Marken und Patenten: vorzeitige Beendigung von Marken, Schutz der Unternehmensidentität, vorherige und nachherige Verwendung und Zwangslizenzen. Dabei hervorgehoben wurden die regulatorischen Aspekte der Pharmaindustrie, die sich auf den Schutz des geistigen Eigentums auswirken, sowie Gesetzesänderungen, die sich auf die Pharmaindustrie auswirken können.

Die Sprecherin des Webinars war Anastassija Skowpen, Juristin der Abteilung „Geistiges Eigentums“ von KIAP.

An dem Webinar nahmen Vertreter großer internationaler und russischer Pharmaunternehmen teil, Leiter der Rechtsabteilungen sowie Vertreter von GR und Compliance.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list