Anna Grischtschenkowa trat als Sprecherin des International Legal Banking Forum 2020 auf

28 September 2020

Anna Grischtschenkowa trat als Sprecherin des International Legal Banking Forum 2020 auf
Foto: © pravobank.ru

Am 24. und 25. September 2020 fand in Samara das II. International Legal Banking Forum statt, zum Thema: „Aktuelle Rechtsfragen im Bankensektor“. Das Forum wurde von der Povolzhsky Bank of Sberbank, der Samara University und der Samara State Economic University mit Unterstützung der Regierung der Region Samara und der Association of Russian Lawyers organisiert.

Dieses Jahr fand das Forum in einem Online-Format mit einer persönlichen Plattform in Samara statt. Das Veranstaltungsprogramm umfasste zwei Podiumsdiskussionen, vier Breakout-Sessions und einen abschließenden Runden Tisch. Die Forenthemen umfassten solche Bereiche wie Zivilrecht, Zivilprozessrecht, Strafrecht und Strafprozessrecht, Völkerrecht, rechtliche Aspekte der Arbeit mit notleidenden Vermögenswerten, Bankrecht und Compliance.

Anna Grischtschenkowa, Partnerin der Abteilungen „Streiterledigung“ und „Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ von KIAP, sprach unter den Rednern der Podiumsdiskussion zum Völkerrecht zum Thema „Möglichkeiten ausländischer Schiedszentren, die die Erlaubnis erhalten haben, für russische Parteien in Russland tätig zu werden“. Anna stellte fest, welche Vorteile in Hinsicht auf die Durchführung von Schiedsverfahren die erteilte Erlaubnis bietet, einschließlich in der Phase der Einreichung eines Anspruchs, der Einholung vorläufiger Maßnahmen, der Anforderung von Beweismitteln und der Durchsetzung von Entscheidungen.

An dem Forum 2020 nahmen rund 800 Experten aus den Bereichen Banken, Recht und Wissenschaft aus Russland, Österreich, Frankreich und den Nachbarländern sowie Vertreter der Legislativ- und Exekutivbehörden teil.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list