KIAP stärkt die Kompetenzbereiche „internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ und „Streiterledigung“

26 Februar 2021

KIAP stärkt die Kompetenzbereiche „internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ und „Streiterledigung“

Marija Krasnowa trat dem KIAP-Team als leitende Juristin der Abteilungen „Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ und „Streiterledigung“ bei.

Marija verfügt über 20-jährige Erfahrung in Unterstützung wichtiger Rechtsstreitigkeiten, unter anderem vor staatlichen Gerichten, vor dem ICAC und dem IAC bei der RF CCI. Seit mehr als 10 Jahren ist sie Speakerin am IAC der RF CCI. Hauptspezialisierung ist Rechtsstreitigkeiten, internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit, das Versicherungsrecht.

Marija absolvierte ihr Studium an der Juristischen Fakultät der Militäruniversität des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation mit Auszeichnung „Rechtsberaterin mit Fremdsprachenkenntnissen (Englisch, Deutsch)“.

Diana Sattarowa trat dem KIAP-Team als Junior-Juristin der Abteilungen „Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ und „Streiterledigung“ bei. Sie schließ erfolgreich ein Praktikum bei KIAP ab.

Diana hilft bei der rechtlichen Unterstützung in Streitigkeiten vor staatlichen Gerichten sowie vor russischen und ausländischen Schiedsinstitutionen. Ihre Hauptspezialisierung ist internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit. Diana interessiert sich auch für das Sportrecht und die Schiedsgerichtsbarkeit und hat Erfahrung in Projekten in diesem Bereich.

Im Jahr 2020 schloss Diana ihr Studium an der Fakultät für Völkerrecht des Moskauer Staatlichen Instituts für Internationale Beziehungen (MGIMO) des russischen Außenministeriums mit Auszeichnung ab und setzt ihr Studium im Masterstudiengang im Bereich des internationalen Privat- und Zivilrechts fort. Sie spricht Englisch, Deutsch und Französisch.

 


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list