Die Abteilung „Streiterledigung“ KIAP Digital & Smart ist das dritte Jahr in Folge Teil der ersten Gruppe von Chambers Europe

12 März 2020

Die Abteilung „Streiterledigung“ KIAP Digital & Smart ist das dritte Jahr in Folge Teil der ersten Gruppe von Chambers Europe

Am 12. März 2020 wurden die Ergebnisse des jährlichen internationalen Rankings von Chambers Europe 2020 veröffentlicht. Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP Digital & Smart wurde in die Liste der besten Anwaltskanzleien in Russland aufgenommen und erhielt Empfehlungen in drei Rechtsbereichen:

Unabhängig davon ist anzumerken, dass die Abteilung „Gesellschaftsrecht / M&A“ in Band 4 in den Bereich „Corporate Law / M&A: Mid-Market“ aufgenommen wurde. 

Drei Partner der Kanzlei erhielten individuelle Empfehlungen in ihren vier Bereichen:

Der Schwerpunkt der Kanzlei liegt in der Streitbeilegung - zum dritten Mal in Folge erhält sie die höchste Bewertung und gerät in die erste Gruppe. „Die führende Abteilung für Rechtsstreitigkeiten im Mittelstand, die sowohl internationale Mandanten als auch bekannte nationale Unternehmen vertritt. Mandanten der Kanzlei sind Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftssektoren, einschließlich Einzelhandel, Industrieproduktion und Finanzdienstleistungen“, heißt es in der Bewertungsübersicht.

Die Mandanten schätzen den Service und die Unterstützung des Anwaltsteams der Kanzlei sehr: „Sie verpassen keine einzige E-Mail und beantworten immer jeden Anruf“. „Es ist äußerst wichtig, dass wir in kürzester Zeit Feedback von Anwälten erhalten. Daher ist es schön zu wissen, dass unser Berater jederzeit verfügbar ist.“

Die Quellen bemerken „Klarheit und Genauigkeit“ in Zusammenarbeit mit dem Team: „Bei der Planung einer Gerichtsposition denken die Juristen der Kanzlei strategisch, ihre Argumente sind für den Mandanten immer klar und verständlich. Ich weiß, was sie tun, warum sie es tun und wann sie es tun“, fügt der Befragte hinzu.

Zum zweiten Mal in Folge erhält Andrej Korel’skij die höchste Bewertung und gehört zur ersten Gruppe (Band 1) der empfohlenen Anwälte im Bereich Rechtsstreitigkeiten: Domestic Mid-Market. Laut einer Quellenerhebung vertritt Andrej Korel’skij auf dem russischen Markt die Interessen der weltweit größten Blue-Chip-Unternehmen, die an verschiedenen Handelsstreitigkeiten beteiligt sind. Experten beschreiben ihn als „Verhandlungsmeister, der professionell weiß, wie man die notwendigen Fähigkeiten auch in den komplexesten Rechtsstreitigkeiten anwendet“. „Andrej Korel’skij ist mit rechtlichen und regulatorischen Fragen bestens vertraut und vertritt Mandanten vor Gericht sehr gut“, sagen sie und betonen „seinen flexiblen Ansatz und seine Fähigkeit, Taktiken während des Prozesses rechtzeitig zu ändern“. 

Experten zufolge vertritt Anna Grischtschenkowa die Interessen russischer Mandanten in Schadensersatzfällen sowie bei Streitigkeiten über ungerechtfertigte Bereicherung und Haftung. Mandanten schätzen auch Annas Arbeit in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit sehr. 

Die Umfrageteilnehmer schätzen auch die effektive Arbeit von Il’ja Ischtschuk sehr und beschreiben ihn als einen „hartnäckigen, zuverlässigen und gegenüber den Details aufmerksamen Juristen“. Die Befragten betonen seine beeindruckende Erfahrung in Bezug auf Compliance und unlauteren Wettbewerb.

Die Abteilung „Insolvenz“ von KIAP ist durch ein Rating gekennzeichnet, auch für eine breite Palette von Rechtsstreitigkeiten und Expertise der Kanzlei, wenn Juristen die Interessen von Kreditgebern und Kreditnehmern vertreten. Quellen schätzen den kommerziellen Ansatz der Juristen: „Das Team ist immer intensiv in ein rechtliches Problem vertieft, identifiziert Risiken klar und bietet gut entwickelte und durchdachte Lösungen für Probleme“.

Die Befragten loben die Abteilung „Gesellschaftsrechts / M&A“ der Anwaltskanzlei DS für ihre Anerkennung und ihre starke Marktposition. Das Abteilungsteam unterstützt mittelgroße Privat- und Risikokapitalfonds, die bei Transaktionen nach russischem Recht in Russland investieren. Quellen weisen darauf hin, dass die Stärke des DS Law-Teams in der Kundenbetreuung liegt. "Wenn wir keine Zeit oder Geduld haben, reagieren sie sehr schnell und können Dokumente in Rekordzeit erstellen", bemerkt ein Mandant, und ein anderer fügt hinzu: "Sie können das Problem sowohl aus rechtlicher als auch aus kommerzieller Sicht gleichermaßen gut beurteilen. Die Juristen der Kanzlei arbeiten schnell und verstehen, was der Kunde will".

Seit über zwanzig Jahren veröffentlicht Chambers seine rechtlichen Ratings auf der Grundlage unabhängiger und objektiver Studien zum globalen Markt für juristische Dienstleistungen. Die Agentur beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter, die 20 Sprachen sprechen und Tausende von Anwälten und deren Mandanten auf der ganzen Welt interviewen. Diese sorgfältige Analyse hilft dabei, die weltweit führenden Anwälte und Anwaltskanzleien zu identifizieren, die die Kriterien, die Kunden am meisten schätzen, am besten erfüllen.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list