Aleksej Sisow trat auf der Konferenz „Die besten Rechtsfälle 2019“ auf

6 Dezember 2019

Aleksej Sisow trat auf der Konferenz „Die besten Rechtsfälle 2019“ auf
Foto: © Vedomosti

Am 6. Dezember 2019 führte im Marriott Grand Hotel in Moskau die Wirtschaftszeitschrift Vedomosti die Abschlusskonferenz der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Die besten Rechtsfälle 2019“ durch. Unternehmensanwälte, unabhängige Sachverständige sowie Vertreter führender russischer und internationaler Anwaltskanzleien berichteten über ihre Erfahrungen bei der wirksamen Beilegung von Rechtsstreitigkeiten.

Während der Konferenz wurden die Teilnehmer mit komplexen, ungewöhnlichen und resonanten Fällen dieses Jahres konfrontiert. Die Teilnehmer untersuchten detailliert die sensationellen Präzedenzfälle und befragten die unmittelbar an den Fällen beteiligten Anwälte.

Auf der Konferenz sprach Aleksej Sisow, Rechtsanwalt, Partner und Leiter der Abteilungen „Verwaltungsrecht“ und „Zollrecht und außenwirtschaftliche Tätigkeit“ von KIAP. Im Rahmen seines Auftritts erzählte Alexej eine echte juristische Geschichte darüber, wie nur 15 kg Flugzeugmasse mehr als 20 Millionen Rubel Zoll- und Bußgeldzahlungen kosten können.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list