Die Anwaltskanzlei KIAP wird von dem internationalen Ranking IFLR1000 empfohlen

2 November 2018

Die Anwaltskanzlei KIAP wird von dem internationalen Ranking IFLR1000 empfohlen

Heute veröffentlichte das britische Ranking IFLR1000 die Ergebnisse einer groß angelegten Studie über Anwaltskanzleien auf der ganzen Welt, die juristische Dienstleistungen im Finanzbereich erbringen. Nach den Ergebnissen von 2018 erhielt die Rechtsanwaltskanzlei KIAP erneut eine Ratingempfehlung in drei Bereichen: Bank- und Finanzrecht, M&A, Insolvenz.

IFLR1000 ist eines der renommiertesten internationalen Rankings im Bereich Unternehmens-, Finanz- und Bankberatung. Die ersten Ratings wurden 1990 veröffentlicht und sind derzeit in 120 Ländern auf der ganzen Welt zusammengestellt. Der hohe Bekanntheitsgrad des Rankings in der Fachwelt ist auf die Komplexität des Auswahlverfahrens zurückzuführen, einschließlich einer umfassenden Untersuchung der Aktivitäten der einzelnen Bewerber und einer gründlichen Analyse der Qualität der von ihnen erbrachten Dienstleistungen.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list