Anna Grischtschenkowa trat auf der „Russian Law Week - 2018“ in London auf

15 November 2018

Anna Grischtschenkowa trat auf der „Russian Law Week - 2018“ in London auf

Vom 12. bis 14. November 2018 fand in London die „Russian Law Week – 2018“ statt, die von der Rechtsanwaltskammer von England und Wales (The Bar Council) mit Unterstützung der Russisch-Britischen Rechtsvereinigung, der Bundesrechtsanwaltskammer der Russischen Föderation, der Rechtsanwaltskammer von Moskau und anderen Partnern organisiert wurde. Das Thema der diesjährigen Konferenz lautete „Rechtsdialog ohne Grenzen“.

Hauptzweck der Veranstaltung ist die Stärkung der Geschäftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern. Zu den Hauptthemen der Diskussion gehörten Gesetzesinnovationen in der FinTech-Industrie, die Erneuerung der russischen Schiedsgerichtsreform, Ethik in der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit sowie das derzeit relevante Thema Sanktionen, Gegensanktionen und deren rechtlicher und wirtschaftlicher Einfluss.

Anna Grischtschenkowa, Partnerin der Abteilungen „Streiterledigung“ und „Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ von KIAP, trat auf der fünften Sitzung über Soft Skills in den 2020er Jahren auf. In der Podiumsdiskussion diskutierte Anna mit den Teilnehmern wichtige Themen wie Besonderheiten der Karriereentwicklung von Frauen, effektive Einflussfähigkeit und ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben. „Ich liebe diese Konferenz sehr und bin den Organisatoren für die Einladung dankbar. Kollegen veranstalten bereits zum fünften Mal trotz allem die Konferenz. Es gibt keine zufälligen Personen auf der Konferenz - dies sind alles Personen, die an russisch-englischen Projekten zusammenarbeiten und an einer fortlaufenden Zusammenarbeit interessiert sind. Deshalb ist es immer schön alte Bekannte zu sehen und neue Leute kennenzulernen“, sagte Anna Grischtschenkowa.

Die „Russian Law Week“ findet zum fünften Mal in London statt. An der Veranstaltung nahmen Anwälte aus Russland und Großbritannien sowie Vertreter internationaler Unternehmen teil.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list