Pravo.ru-300 empfiehlt KIAP für die Unterstützung von Projekten in fünfzehn Rechtsgebieten

6 Dezember 2018

Pravo.ru-300 empfiehlt KIAP für die Unterstützung von Projekten in fünfzehn Rechtsgebieten

Am 5. Dezember 2018 wurde eine Zeremonie abgehalten, um die Führer des russischen Rechtsmarktes auszuzeichnen. Während der Feier wurden die Ergebnisse der neunten jährlichen Bewertung von Anwaltskanzleien in Russland „Pravo.ru-300“ bekannt. Gemäß dem Branchenrating ist die Anwaltskanzlei KIAP für die Unterstützung von Projekten in fünfzehn Rechtsgebieten empfohlen:

  • Streitbeilegung an Gerichten der allgemeinen Gerichtsbarkeit (Gruppe 1)
  • Versicherungsrecht (Gruppe 1)
  • Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit (Gruppe 2)
  • Strafrecht und Strafprozessrecht (Gruppe 2)
  • Geistiges Eigentum (einschließlich Streitigkeiten) (Gruppe 2)
  • Außenwirtschaftsaktivität / Zollrecht und Währungsregulierung (Gruppe 2)
  • Arbeits- und Migrationsrecht (Gruppe 2)
  • Kartellrecht (einschließlich Streitigkeiten) (Gruppe 2)
  • Gewerbeimmobilien / Bau (Gruppe 1)
  • Zivilprozessordnung (Gruppe 3)
  • Steuerrecht und Steuerrechtstreitigkeiten (Gruppe 3)
  • Gesellschaftsrecht / Fusionen und Übernahmen (Gruppe 3)
  • TMT (Telekommunikation, Medien und Technologie) (Gruppe 3)
  • Finanz- / Bankrecht (Gruppe 3)
  • Insolvenzrecht (einschließlich Rechtsstreitigkeiten) (Gruppe 4)

Das Rating Pravo.ru-300 bestimmt die Führer des russischen Rechtsmarktes und ist seit neun Jahren die systematischste nationale Studie. Das Rating umfasst zwei Kategorien: die besten Unternehmen nach finanziellen und statistischen Indikatoren, sowie die besten Unternehmen nach Rechtsbranchen. Zum Expertenrat des Ratings gehörten in diesem Jahr 60 Vertreter - führende Unternehmensanwälte, Leiter von Rechtsabteilungen führender russischer und internationaler Unternehmen sowie Experten auf dem Gebiet des Rechts.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list