Die Anwaltskanzlei KIAP wird Partner der IP Russia Awards 2020

15 Oktober 2020
Die Anwaltskanzlei KIAP wird Partner der IP Russia Awards 2020
Foto: © infor-media Russia

Am 22. Oktober 2020 findet in Moskau im Rahmen des XXI. Forums für geistiges Eigentum die Verleihung der Gewinner der IP Russia Awards 2020 statt. Die Auszeichnung wurde vom Veranstalter des Forums - Infor Media Russia - ins Leben gerufen und findet zum zweiten Mal in Folge mit Unterstützung des Bundesdienstes für geistiges Eigentum (Rospatent) statt. Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP wird als Partner der Preisnominierungen fungieren.

Die IP Russia Awards 2020 ist die erste russische Auszeichnung im Bereich des geistigen Eigentums. Sie wurden ins Leben gerufen, um die besten Spezialisten auf diesem Gebiet zu identifizieren - Unternehmen, die im IP-Bereich erfolgreich waren - und um Best Practices kontinuierlich zu verbreiten. Die Mission des Wettbewerbs ist es, den Status von IP-Fachleuten in der Gesellschaft zu erhöhen und die soziale Bedeutung ihrer intellektuellen Arbeit zu bestätigen.

In diesem Jahr wird die Jury im Rahmen des Preises in neuen Nominierungen die Gewinner unter den größten Unternehmen ihrer Branche ermitteln: die effektivste Portfoliomanagementstrategie für die Ergebnisse der intellektuellen Tätigkeit (RID), die beste Warenzeichen-Schutzstrategie, die beste IT-Schutzstrategie, die beste Erfindungsschutzstrategie, die beste Automatisierung der Erfassung von Objekten des geistigen Eigentums, die beste Vermarktung von IP-Rechten, die effektivste Unterstützung in Rechtsstreitigkeiten, IP-Streitigkeiten: Gewinner 2020, das beste innovative Projekt.

Jelena Buranowa, Partnerin der Abteilung „Geistiges Eigentum“ von KIAP, Patentanwältin der Russischen Föderation, trat der Expertengruppe des Preises bei und wurde Mitglied der Jury. Dem Expertengremium gehören auch Vertreter von Rospatent und FIPS, internationalen und staatlichen Beteiligungen und Unternehmen wie Yandex, RUSNANO, Uralvagonzavod, Kaspersky Lab, Rostec, Gazprom Neft, der Russischen Eisenbahn, Rosatom sowie Partner und Leiter von Abteilungen für geistiges Eigentum internationaler und russischer Anwaltskanzleien, wie Gorodissky & Partners, Squire Patton Boggs, Dentons, Capital Legal Services und Pepeliaev Group, an.

Einzelheiten und eine Anmeldung zur Preisverleihung finden Sie auf der Veranstaltungswebsite.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list