Die Anwaltskanzlei KIAP auf der Jahrestagung LawExchange 2019 in Prag

17 April 2019

Die Anwaltskanzlei KIAP auf der Jahrestagung LawExchange 2019 in Prag

Vom 12. bis 14. April 2019 fand in Prag, Tschechien, die Jahreskonferenz der Anwaltskanzleien LawExchange International statt. Auf der Konferenz wurde die KIAP-Kanzlei durch die Partner Il’ja Ischtschuk und Anton Samokwalow vertreten.

Während der Frühjahrskonferenz diskutierten die Teilnehmer die Geschäftsentwicklung in der Tschechischen Republik, neue Initiativen und Perspektiven für die gemeinsame Entwicklung der Geschäftstätigkeit des Netzwerks sowie den Ausbau der territorialen Präsenz. In den Arbeitsgruppen sprachen die Teilnehmer über Führung in mittelständischen Anwaltskanzleien und tauschten Ideen für zukünftige Regionalkonferenzen und lokale Treffen aus. Im Rahmen der Planung der zukünftigen Konferenz sprachen die Teilnehmer das Thema des britischen Austritts aus der Europäischen Union (Brexit) an und welche Konsequenzen dieses Ereignis für die Netzwerkteilnehmer haben könnte.

Das Netzwerk LawExchange International wurde 1994 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. In dieser Zeit ist das Netzwerk durch die Aufnahme neuer Mitglieder erheblich gewachsen und umfasst heute 34 Anwaltskanzleien aus mehr als 30 Ländern der Welt. Das Hauptziel des Netzwerks ist es, Kunden auf der ganzen Welt hochwertige juristische Dienstleistungen anzubieten. Die Anwaltskanzlei KIAP trat LawExchange International 2017 bei und wurde ihr exklusiver und einziger Partner in Russland. Die Teilnahme der Kanzlei an LEI ermöglicht es uns, Mandanten in den meisten Ländern der Welt qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten und grenzüberschreitende und multidisziplinäre Projekte zu unterstützen.

LawExchange International vertretende Firmen pflegen enge berufliche Beziehungen und treffen sich fünf Mal im Jahr auf internationalen und regionalen Netzwerkkonferenzen. Die Frühlingskonferenz wurde von der tschechischen Anwaltskanzlei Rada & Partner veranstaltet. Die nächste Konferenz findet in diesem Herbst in der Stadt Guadalajara in Mexiko statt.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list