Die Anwaltskanzlei KIAP veranstaltet das Seminar "Russischer E-Commerce heute: durch das Raue zu den Sternen"

27 März 2019

Die Anwaltskanzlei KIAP veranstaltet das Seminar "Russischer E-Commerce heute: durch das Raue zu den Sternen"

Am 9. April 2019 veranstaltet die Anwaltskanzlei KIAP im Kosmonautenmuseum ein Seminar zu aktuellen Fragen des E-Commerce in Russland. Die Relevanz des Themas ist auf die aktive Entwicklung des E-Commerce in Russland und nicht weniger regelmäßige Änderungen und die Entstehung neuer Regulierungsansätze zurückzuführen.

Zu Beginn des Jahres führten Anwälte von KIAP eine Umfrage unter Vertretern von Unternehmen aus dem Bereich E-Commerce durch und sammelten die relevantesten und spannendsten Themen der Branche, die als Grundlage für die Bildung des Seminarprogramms herangezogen wurden. Sie können mehr über das Seminarprogramm erfahren und sich in unserem Akademie-Bereich registrieren oder hier klicken.

Als Referenten werden an der Veranstaltung teilnehmen: der Präsident der AITC Artem Sokolov, der Generaldirektor der TSS Retail Marketing Vadim Baykov, einer der Gründer von B-152, der Experte für den Schutz personenbezogener Daten Maxim Lagutin, der Partner der Anwaltskanzlei KIAP Il’ja Ischtschuk, die Rechtsanwältin und Leiterin der Abteilung „Handelsrecht & Vertriebsrecht“ Julija Kirpikowa, der Oberjurist Roman Suslow, der Partner Aleksej Sisow und die Leiterin der Abteilung „Geistiges Eigentum“, Patentanwältin Jelena Buranowa.

Zur Teilnahme sind eingeladen: Leiter von Rechtsabteilungen, Top-Management, Geschäftsinhaber und Geschäftsführer sowie Leiter der Compliance- und Online-Verkaufsabteilungen. Die Veranstaltung ist für externe Rechtsberater geschlossen.

Bei Fragen hinsichtlich der Registrierung können Sie sich an Irina Bulgakowa, leitende Marketingmanagerin der Anwaltskanzlei KIAP, wenden: ib@kiaplaw.ru, +7 495 660 4909.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list