KIAP wurde 2019 anhand der Anzahl der empfohlenen Kompetenzbereiche der Kanzlei im Pravo.ru-300-Ranking in die TOP-5-Anwaltskanzleien aufgenommen

6 Dezember 2019

KIAP wurde 2019 anhand der Anzahl der empfohlenen Kompetenzbereiche der Kanzlei im Pravo.ru-300-Ranking in die TOP-5-Anwaltskanzleien aufgenommen

Am 5. Dezember 2019 fand im Ritz Carlton, Moscow Hotel, eine festliche Zeremonie statt, bei der die Bestplatzierten des Ratings der russischen Anwaltskanzleien „Pravo.ru-300“ ausgezeichnet wurden. Seit 10 Jahren ist das Pravo.ru-300-Rating die größte nationale Untersuchung des Marktes der Rechtsdienstleistungen, die auf einer Bewertung der Projekterfahrung von Anwaltskanzleien sowie auf Mandatenbewertungen in Bezug auf die Qualität, das Serviceniveau und das Verhältnis von Kosten und Qualität der erbrachten Rechtsdienstleistungen basiert.

Laut den Ergebnissen des diesjährigen Branchenrankings ist die Anwaltskanzlei KIAP in die TOP-5-Kanzleien in Bezug auf die Anzahl der empfohlenen Dienstleistungsbereiche eingegangen und hat Empfehlungen zur Unterstützung von Projekten in 16 Rechtsgebieten erhalten:

  • Beilegung von Streitigkeiten vor ordentlichen Gerichten (1 Gruppe)
  • Wirtschaftsgerichtsverfahren (mittlere und kleine Streitigkeiten - mittlerer Markt) (1 Gruppe)
  • Außenwirtschaft / Zollrecht und Währungsregulierung (2 Gruppen)
  • Geistiges Eigentum (2 Gruppe)
  • Strafrecht (2 Gruppen)
  • Compliance (2 Gruppe)
  • Steuerberatung (2 Gruppen)
  • Versicherungsrecht (2 Gruppen)
  • Kartellrecht (3 Gruppen)
  • Insolvenzrecht (3 Gruppe)
  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit (3 Gruppen)
  • Gewerbeimmobilien / Bau (3 Gruppe)
  • TMT (Telekommunikation, Medien und Technologie) (3 Gruppe)
  • Arbeits- und Migrationsrecht (3 Gruppen)
  • Finanz- / Bankrecht (3 Gruppen)
  • Gesellschaftsrecht / Fusionen und Übernahmen (4 Gruppe)

Das Pravo.ru-300-Rating besteht aus zwei Kategorien: den besten Unternehmen in Bezug auf finanzielle und statistische Indikatoren und den besten Unternehmen in den Rechtsgebieten. In diesem Jahr umfasste der Expertenrat des Ratings 76 Experten - führende Unternehmensjuristen, Leiter der Rechtsabteilungen führender russischer und internationaler Unternehmen sowie Experten auf dem Gebiet des Rechts. Das Rating wird traditionell von einer großen internationalen Prüfungsgesellschaft geprüft.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Back to the list