Die Juristen von KIAP und die Kanzlei „Asnis & Partners“ gewannen in der Schweiz ein Schiedsverfahren nach Schweizer Recht
Die Juristen von KIAP und die Kanzlei „Asnis & Partners“ gewannen in der Schweiz ein Schiedsverfahren nach Schweizer Recht
Das Schweizer Unternehmen beantragte den Schutz seiner Interessen in einem Streitfall zur Beitreibung einer Forderung gegenüber einem slowakischen Unternehmen im Rahmen eines Speditionsvertrags in einem Schiedsverfahren in der Schweiz (derzeit heißt die Institution Swiss Arbitration Center - htt... »
Die Juristen der Anwaltskanzlei KIAP-Anwälte schützten einen Mandanten vor Betrügern, die die Unterlagen für die Lieferung von Waren im Wert von mehr als 300 Millionen Rubel gefälscht haben
Die Juristen der Anwaltskanzlei KIAP-Anwälte schützten einen Mandanten vor Betrügern, die die Unterlagen für die Lieferung von Waren im Wert von mehr als 300 Millionen Rubel gefälscht haben
Der Mandant der KIAP ist ein ehemaliger Top-Manager eines großen Bauunternehmens, tritt als Beklagter im Gerichtsverfahren auf, über seine Heranziehung zur subsidiären Haftung im Insolvenzverfahren eines Bauunternehmens. Auch in diesem Fall werden die Interessen des Mandanten durch die KIAP-Juri... »
KIAP-Juristen verteidigten vor dem Staatsgericht eine Strafe i.H.v. 5 Millionen US-Dollar, die von der ICAC bei der RF CCI zuerkannt wurde.
KIAP-Juristen verteidigten vor dem Staatsgericht eine Strafe i.H.v. 5 Millionen US-Dollar, die von der ICAC bei der RF CCI zuerkannt wurde.
Vor einigen Monaten betrieben die KIAP-Juristen eine Strafe in Höhe von mehr als 5 Millionen US-Dollar zugunsten des Mandanten vor ICAC bei der RF CCI. Ein weiterer Kampf entfaltete sich vor dem Wirtschaftsgericht der Stadt Moskau. Der Schuldner versuchte, die Entscheidung des ICAC bei der RF&nbs... »
Die KIAP-Juristen unterstützten eine eCredit-Transaktion über den Verkauf eines Anteils des Unternehmens von 25% an Yandex
Die KIAP-Juristen unterstützten eine eCredit-Transaktion über den Verkauf eines Anteils des Unternehmens von 25% an Yandex
Das KIAP-Team „Gesellschaftsrecht/M&A“ unterstützte die eCredit-Transaktion über den Verkauf eines Anteils der Plattform von 25% an Yandex. Die eCredit-Plattform wurde 2016 von Kirill Larin gegründet und hilft Autohändlern und Autohersteller, Autos finanziert zu verkaufen. Der Ser... »
Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verzeichnet einen weiteren Sieg in einem ungewöhnlichen Zollstreit
Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verzeichnet einen weiteren Sieg in einem ungewöhnlichen Zollstreit
Die Russische Föderation, vertreten durch den Bundeszolldienst, beantragte bei einem der Bezirksgerichte der Stadt Moskau einen Anspruch auf Regresszahlung von einem Beamten einer unterstehenden Zollbehörde. Als Rechtsgrundlage für die genannten Ansprüche verwies der Kläger auf eine En... »
LCIA online: KIAP-Anwälte verteidigten die Interessen eines ausländischen Händlers auf dem Höhepunkt der Pandemie
LCIA online: KIAP-Anwälte verteidigten die Interessen eines ausländischen Händlers auf dem Höhepunkt der Pandemie
Mitten in der Pandemie verteidigten die Anwälte von KIAP die Interessen eines ausländischen Händlers vor dem Internationalen Schiedsgerichtshof London (LCIA). Das gesamte Schiedsverfahren wurde online durchgeführt. Der Mandant lieferte die Ware, für die der polnische Käufer die Zahlun... »
KIAP-Anwälte halfen dem Mandanten die Bankgarantiezahlungen in Höhe von über 100 Millionen Rubel zu erhalten
KIAP-Anwälte halfen dem Mandanten die Bankgarantiezahlungen in Höhe von über 100 Millionen Rubel zu erhalten
Die Anwälte von KIAP vertraten die Interessen des Mandanten in einem Rechtsstreit mit einer Bank über die Bankgarantiezahlungen im Zusammenhang mit der Nichterfüllung des Kontrahenten des Mandanten, seinen Verpflichtungen aus dem Unterauftragsvertrag für die Rückzahlung der Vorauszahlung, für di... »
Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verteidigte die Interessen eines großen Herstellers aus der Republik Belarus vor drei Gerichten
Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verteidigte die Interessen eines großen Herstellers aus der Republik Belarus vor drei Gerichten
Der Distributor legte beim russischen Wirtschaftsgericht Berufung ein und forderte die belarussische Firma auf, den ihm nicht gewährten Rabatt auf den Vertrag zurückzuzahlen. Der Gesamtbetrag der Forderungen betrug 100 Millionen Rubel. Diese Kategorie von Fällen ist äußerst selten, es gib... »
Die Gerichtsentscheidung über die abgesagte Automobilausstellung trat in Kraft
Die Gerichtsentscheidung über die abgesagte Automobilausstellung trat in Kraft
Am 6. August 2020 bestätigte das Neunte Wirtschaftsgericht die Entscheidung des Wirtschaftsgerichts der Stadt Moskau und verpflichtete einen großen russischen Versicherer, im Rahmen eines Versicherungsvertrags für unternehmerische Risiken zugunsten des Versicherten (Mandant der KIAP) eine Versic... »
Die Anwälte von KIAP verteidigten Interessen eines der größten Importeure von professionellen Offroad-Reifen in einem Rechtsstreit gegen die regionale Zollabteilung des föderalen Zolldienstes Russland
Die Anwälte von KIAP verteidigten Interessen eines der größten Importeure von professionellen Offroad-Reifen in einem Rechtsstreit gegen die regionale Zollabteilung des föderalen Zolldienstes Russland
Der Streit betraf die Berufung gegen Entscheidungen der Zollbehörde über die Einstufung von Waren gemäß der einheitlichen Warennomenklatur für außenwirtschaftliche Aktivitäten der Eurasischen Wirtschaftsunion (TN VED EAEU). Den Juristen von KIAP, welche die Interessen des Impo... »
Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verteidigte die Gültigkeit der IAC-Schiedsklausel beim ICC vor dem russischen Gericht
Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verteidigte die Gültigkeit der IAC-Schiedsklausel beim ICC vor dem russischen Gericht
Der Mandant der Kanzlei KIAP, der als Auftragnehmer fungierte, beauftragte einen Subunternehmer, der einen Teil der Arbeiten in der Einrichtung ausführte. Der Subunternehmer führte die Arbeiten nicht ordnungsgemäß aus, weshalb der Vertrag mit ihm gekündigt wurde und der Subunternehmer dem KIAP-M... »
 Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verteidigte die Interessen eines der größten Sportartikelhändlers in einem Streit gegen einen Eigentümer des Einkaufszentrums
Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP verteidigte die Interessen eines der größten Sportartikelhändlers in einem Streit gegen einen Eigentümer des Einkaufszentrums
Der Mandant von KIAP, ein europäisches Unternehmen, das auf die Entwicklung, Produktion und den Einzelhandel von Sportartikeln für mehr als siebzig Sportarten spezialisiert und in den meisten Regionen Russlands vertreten ist, hat beschlossen, einen Mietvertrag für Räumlichkeiten in einem großen ... »
KIAP-Anwälte halfen einem Mandanten, einen Dauerprozess darüber, wie 15 kg Flugzeuggewicht mehr als 20 Millionen Rubel Zollzahlungen und Geldstrafen kosten können, erfolgreich abzuschließen
KIAP-Anwälte halfen einem Mandanten, einen Dauerprozess darüber, wie 15 kg Flugzeuggewicht mehr als 20 Millionen Rubel Zollzahlungen und Geldstrafen kosten können, erfolgreich abzuschließen
Der KIAP-Mandant kaufte und importierte ein Passagierflugzeug in die Russische Föderation, während dessen für die Zollanmeldung auf der Grundlage von Informationen über sein Gewicht ein Klassifizierungscode für Waren deklariert wurde, der einem Zollsatz von 0 % entsprach. Die Zollbehör... »
Die Juristen von KIAP haben die Interessen von „Lidskoje piwo“ vor FAS Russland erfolgreich verteidigt
Die Juristen von KIAP haben die Interessen von „Lidskoje piwo“ vor FAS Russland erfolgreich verteidigt
OAO „Lidskoje piwo“ (ААТ «Лідскае Піва»), der weißrussische Hersteller des beliebten Lidskoy-Kwas, fand auf dem russischen Markt einen russisch hergestellten Kwas mit demselben Namen. Darüber hinaus ähnelte das Etikettendesign der umstrittenen Produkte dem Etikettendesign des Mandanten, das als M... »
Der nächste Baukonflikt vor ICC ist mit einer Entscheidung zugunsten des Mandanten von KIAP beendet worden
Der nächste Baukonflikt vor ICC ist mit einer Entscheidung zugunsten des Mandanten von KIAP beendet worden
Der Internationale Schiedsgerichtshof der Internationalen Handelskammer (ICC) entschied zugunsten des Mandanten der Anwaltskanzlei KIAP. Der Streit nach den ICC-Regeln mit dem Schiedsort in Stockholm wurde in englischer Sprache geführt und betraf die Verletzung der Fristen für Bauarbei... »
KIAP-Anwälte haben die Vollstreckung des Schiedsspruchs des Vienna International Arbitration Center in Italien während des COVID-19-Lockdowns sichergestellt
KIAP-Anwälte haben die Vollstreckung des Schiedsspruchs des Vienna International Arbitration Center in Italien während des COVID-19-Lockdowns sichergestellt COVID-19
Im März 2019 gewannen die KIAP-Juristen der Abteilung „Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit“ eine Rechtstreitigkeit beim Vienna International Arbitration Center, in der sie die Interessen eines russischen Mandanten gegen einen italienischen Gerätehersteller vertraten. Der Streit betraf ... »
KIAP legte einen Streit über einen großen Einnahmeausfall eines Versicherers im Zusammenhang mit der Absage einer Kultur- und Unterhaltungsveranstaltung in Höhe von mehr als 70 Millionen Rubel erfolgreich bei
KIAP legte einen Streit über einen großen Einnahmeausfall eines Versicherers im Zusammenhang mit der Absage einer Kultur- und Unterhaltungsveranstaltung in Höhe von mehr als 70 Millionen Rubel erfolgreich bei COVID-19
Am 5. März 2020 entschied das Moskauer Wirtschaftsgericht in einem Streit eines großen russischen Versicherers über die Zahlung einer Versicherungsentschädigung im Rahmen eines Versicherungsvertrags für unternehmerische Risiken zugunsten zugunsten des Versicherers, des KIAP-Mandanten. Die g... »
Die Anwaltskanzlei KIAP gewann einen Fall über eine Zahlung aus ungerechtfertigter Bereicherung aus einem gekündigten Pachtvertrag
Die Anwaltskanzlei KIAP gewann einen Fall über eine Zahlung aus ungerechtfertigter Bereicherung aus einem gekündigten Pachtvertrag
Ein Mandant der Rechtsanwaltskanzlei KIAP hat beschlossen, den Pachtvertrag für die Räumlichkeiten in einem bekannten Moskauer Einkaufszentrum zu kündigen. Aufgrund der Mehrdeutigkeit der Bestimmungen des Pachtvertrages war der Verpächter der Ansicht, dass der Betrag der zu diesem Zeitpunkt ... »
Die Anwaltskanzlei KIAP hat die Markenrechte von KARL STORZ geschützt
Die Anwaltskanzlei KIAP hat die Markenrechte von KARL STORZ geschützt
Die Firma KARL STORZ SE & Co. KG, ein deutscher Hersteller von medizinischen Instrumenten und Geräten, erfuhr über eine Lieferung gefälschter Produkte an russische medizinische Einrichtungen, antibakterieller Einwegfilter russischer Herstellung, die mit der Bezeichnung „KARL STORZ“ gekennzei... »
Die Juristen von KIAP verteidigten erfolgreich das Eigentum eines Mandanten an einem großen Grundstück in der Moskauer Region
Die Juristen von KIAP verteidigten erfolgreich das Eigentum eines Mandanten an einem großen Grundstück in der Moskauer Region
Das Bundesforstamt hat gegen einen großen Eigentümer landwirtschaftlicher Flächen in der Region Moskau eine Vindikations-Klage erhoben, um diese Flächen aus dem Privateigentum in das Bundeseigentum zurückzugewinnen. Die Anspruchsgrundlage war angeblich der rechtswidrige Besitz von Grundstücken d... »

Success cases 1 - 20 of 109
First | Prev. | 1 2 3 4 5 | Next | Last All