Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP hat die Rechtmäßigkeit und Gültigkeit der Handlungen des Mandanten bei der Ermittlung des Zollwerts der eingeführten Waren nachgewiesen

20.04.2018

Im Mai 2017 hat der Moskauer Zoll für ein großes Importunternehmen eine Zollkontrolle eingeleitet, in der die Struktur und die Höhe des Zollwerts der Waren, die für die letzten drei Jahre importiert wurden, überprüft wurden. Bei der Zollkontrolle haben die KIAP-Rechtsanwälte Dokumente, Informationen und Erläuterungen erstellt und vorgelegt, die die Position des Mandanten hinsichtlich der Deklaration des Zollwertes der zu kontrollierenden Waren belegen.

Nach den Ergebnissen der Inspektion erhielt der Mandant einen Verwaltungsakt, nach dem es keine Verstöße gegen die Zollgesetze gab, der festgestellte Zollwert der kontrollierten Waren wurde als gerechtfertigt und begründet bestätigt.

Die Interessen des Mandanten in allen Phasen der Prüfung wurden durch den Partner von KIAP, Rechtsanwalt Aleksej Sisow, vertreten.


Twitter Facebook Яндекс Livejournal

Zollrecht und außenwirtschaftliche Tätigkeit

Die Abteilung «Zoll- und internationales Handelsrecht» der KIAP bietet umfassende Rechtsdienstleistungen auf dem Gebiet des Zollrechts, gewährleistet bei Streitigkeiten mit den Zollbehörden die rechtliche Vertretung gegenüber der Verwaltung und vor Gericht, gibt Rechtsberatung in Fragen der Anwendung und Befolgung der Gesetze in diesem Bereich. Die Abteilung leitet Partner, Rechtsanwalt Aleksej Sisow, der über erhebliche Erfahrung in der gerichtlichen und außergerichtlichen Klärung von Streitigkeiten mit den Zollbehörden sowie in der Rechtsberatung in verschiedenen Fragen des Zollrechts und der außenwirtschaftlichen Tätigkeit verfügt. Die Mandanten, die von der Abteilung betreut werden, gehören zu den größten russischen und internationalen Handels- und Produktionsunternehmen.


Back to the list