Das Verzeichnis The Legal 500 EMEA 2013 empfiehlt Anwaltsbüro AB KIAP in sechs Rechtsbereichen

28.03.2013
Heute ist Jahresverzeichnis „The Legal 500 Europe, Middle East & Africa 2013“ veröffentlicht, indem erfolgreiche Arbeit des Büros anerkannt ist und Empfehlungen für Projektbegleitung in sechs Rechtsbereichen - LitigationArbeitsrechtBrennstoff- und Energiekomplex, geistiges EigentumImmobilien und Steuerrecht - abgegeben sind. Im Vergleich zum letzten Jahr ist die wichtigste Praxis in unserem Büro - Litigation - im Rating eine Stufe höher getreten und einen würdigen Platz unter den russischen und internationalen Rechtsschutz-Marktführern eingenommen. Die Praxis für geistiges Eigentums wurde im Verzeichnis erstmalig empfohlen. Die Legal 500 Analysten haben KIAP-Büro im Marktübersicht als "eines der führenden Unternehmen im Bereich der Litigation-Unterstützung“.

In der Forschung sind effektive Arbeitsleistungen von sechs Anwälten - Andrei Korelskiy, Ilya Ischuk, Konstantin Astafiev, Konstantin Suvorov, Oleg Bazhenov und Sergey Popov hervorgehoben.

Andrei Korelskiy wird von den Kunden als „ein ausgezeichneter Prozessanwalt, talentierter business-orientierter Verhandlungsführer“ charakterisiert. Ilya Ischuk ist als "einer der besten Anwälte, spezialisiert auf Antimonopolrecht“ genannt. Konstantin Astafiev hat Anerkennung der Kunden für hervorragende professionelle Tätigkeit im Bereich des Arbeitsrechts verdient und wurde als "hochprofessioneller und engagierter Anwalt“ gelobt. "Einer der Top-IP-Experten auf dem Markt, ausgezeichneter Analytiker, äußerst angenehm in seiner Anwaltstätigkeit" - so charakterisieren die Kunden einen Neuling der Rating-Liste Herrn Konstantin Suvorov - den Partner der IP-Praxis. Oleg Bazhenov ist als "Anwalt mit langjähriger Erfahrung in Begleitung komplexer steuerrechtlichen Streitigkeiten bezeichnet. Sergey Popov, ist als "glänzender Prozessanwalt mit perfekten speziellen Kenntnissen des Immobilienmarktes und starken kommunikative Fähigkeiten“ vorgestellt.

Das Verzeichnis The Legal 500 ist 1988 gegründet und gilt als eine der angesehensten internationalen juristischen Publikationen. Einschätzungen und Empfehlungen dieser Publikationen basieren auf unabhängigen Umfrageforschungen der juristischen Firmen, ihrer Kunden und Partner. Ziel ist es, das Rating führender Anwaltsfirmen und wichtigster Experten in verschiedenen Rechtsbereichen zu bestimmen. Die Verzeichnisse The Legal 500 bieten sehr umfassende und genaue Informationen über die Anwaltsfirmen in über 100 Ländern der Welt.


Back to the list