Die Patentanwälte von KIAP vertraten erfolgreich die Interessen eines internationalen Pharmaunternehmens vor dem Gericht für Geistiges Eigentum

08.10.2014
Die Patentanwälte von KIAP vertraten erfolgreich die Interessen eines internationalen Pharmaunternehmens vor dem Gericht für Geistiges Eigentum
Die Anwälte der Kanzlei verteidigten die Interessen eines großen internationalen Pharmaunternehmens vor dem Gericht für Geistiges Eigentum im Fall der Ungültigkeit eines Patentes auf eine Gruppe von pharmazeutischen Erfindungen. Zuvor wurde der Schutz der Gruppe von Erfindungen durch Patent vor der Kammer für Patentstreitigkeiten bestritten, aber Rospatent wies den Einwand völlig zurück. 

Infolge der Einlegung des Rechtsmittels vor dem Gericht für Geistiges Eigentum wurde die Zurückweisung des Rospatents in Bezug auf die Hälfte der Erfindungen der Gruppe als ungültig anerkannt. Aufgrund der erzielten Ergebnisse erhielt das Pharmaunternehmen neue Möglichkeiten, seine Tätigkeit auf dem russischen Markt zu erweitern.

Das Projekt wurde von den Experten der Abteilung «Geistiges Eigentum», den Patentanwälten Konstantin Suworow und Dmitrij Markin unterstützt. 


Geistiges Eigentum

Die Abteilung "Geistiges Eigentum" vertritt Mandanten in der Kammer für Patentstreitigkeiten, vor Wirtschaftsgerichten und Gerichten der ordentlichen Gerichtsbarkeit, berät in allen Fragen des geistigen Eigentums und verwirklicht die Eintragung der Rechte des Mandanten an geistigem Eigentum in ein Register. Die Praxisabteilung für geistiges Eigentum unter Leitung des Rechtsanwältins Yelena Buranowa wurde von der internationalen Ratingagentur ‘Legal 500 EMEA’ und ‘Managing IP - IP Stars (2020)', sowie von der russischen Ratingagentur ‘Prawo 300’ und ‘Kommersant’ ausgezeichnet. Im Jahr 2020 die Abteilung ‘Geistiges Eigentum’ ist zum ersten Mal im ‘World Trademark Review 1000’ (WTR 1000) Rating unter den besten in Russland auf dem Gebiet von ‘Prosecution and Strategy’ aufgezeichnet. Yelena Buranowa ist empfohlen von den internationalen Ratingagenturen ‘IP Stars’ (Trade mark Star 2019-2020), ‘Legal 500 EMEA’, ‘WTR 1000’, ‘Best Lawyers’, ‘Pravo 300’ und ‘Kommersant’. Mandanten der Abteilung sind die größten russischen und internationalen Handels-, Telekommunikations-, IT-, Öl- , Gas-, Herstellungs- und Pharmaunternehmen.


Back to the list