Andrej Korel’skij

Geschäftsführender Partner
Rechtsanwalt
ACIArb
  • Andrej Korel’skij und Konstantin Astaf´jew „haben Verhandlungs- und Strategietalent; sie sind für Gerichtsstreitigkeiten wie geschaffen“

    Legal 500 EMEA 2012
  • Andrej Korel’skij hat einen "scharfen und analytischen Verstand, Kompetenz, beeindruckende Kommunikationsfähigkeit und einen unfehlbaren Geschäftssinn"

    Legal 500 EMEA 2011
  • Ein ausgezeichneter Prozessanwalt und talentierter geschäftsorientierter Verhandlungsführer

    Legal 500 EMEA 2013
  • Einen Experten mit tiefen Fachkenntnissen

    Legal 500 EMEA 2015
  • Hat fundierte Expertise und langjährige Erfahrung

    Chambers Global 2015
  • Berät in einer sehr einfachen Art und Weise, die Kunden schätzen – eine einfache Möglichkeit, Probleme zu verstehen

    Chambers Europe 2015
  • Arbeitet eng mit einer Reihe von internationalen Firmen an grenzüberschreitenden Mandaten. Empfohlen für Rechtstreitigkeiten in den russischen Regionen

    Chambers Europe 2015
  • Sehr effizienten Prozessanwalt mit tiefem Fachwissen und langjähriger Erfahrung

    Chambers Europe 2015
  • Schnell, effizient und erblickt immer die Möglichkeiten der Lösung von entstehenden Problemen

    Legal 500 EMEA 2016
  • Der geschäftsführende Partner Andrej Korel’skij hat Erfahrung in Rechtsstreitigkeiten und berät Mandanten in strategischen Fragen

    Chambers Europe 2016
  • «Faire und klare Abrechnungspolitik» - als einer der Gründe, um KIAP zu vertrauen und weiterzuempfehlen

    IP Stars 2017
  • Ich mag ihre Flexibilität im Lösen von Problemen

    IP Stars 2017
  • Die Mandanten schätzen das Team für die «Kosteneffektivität», die Beratung ist "immer geschickt auf die Bedürfnisse von Mandanten zugeschnitten"

    IP Stars 2017
  • Ein führender Prozessanwalt auf nationaler Ebene, der sich mit den lokalen Besonderheiten des Marktes auskennt und die Interessen russischer und internationaler Mandanten in Handelsstreitigkeiten jeglicher Komplexität vertritt

    Chambers Global 2019
  • Star auf dem russischen Markt

    Chambers Global 2019
  • Grandiosen Rechtsanwalt

    Chambers Global 2019

Rechtsanwalt, geschäftsführender Partner und Gründer der Rechtsanwaltskanzlei KIAP. Leiter der Abteilung „Streiterledigung“. Empfohlen von den internationalen Ratingagenturen Chambers Europe, Chambers Global, Legal 500 EMEA und Best Lawyers. Verfügt über achtzehnjährige Erfahrung in der Unterstützung von Mandanten in größten Gerichtsstreitigkeiten. Andrejs Schwerpunkte liegen in der Beilegung von Streitigkeiten, im Insolvenzrecht und in der internationalen Handelsschiedsgerichtsbarkeit. Er ist Assoziiertes Mitglied (Associate Member) des Königlichen Institutes der Schiedsrichter Großbritanniens (CIArb). Im Jahr 2018 ist er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes der Russian Arbitration Association (RAA) gewählt worden und in die einheitliche empfohlene Liste der Schiedsrichter, sowie in die Besetzung des Kollegiums von Unternehmensstreitigkeiten des Schiedsrichterlichen Zentrums bei RSPP aufgenommen worden. Andrej ist Gründer des Charity-Projekts „Legal Run“ und des Legal Chess Schachturniers. Er ist Speaker der größten internationalen und russischen und Konferenzen.

Studium:

  • Fachrichtung Rechtswissenschaft, Kooperatives College, Archangel’sk (1997-1999), mit Auszeichnung 
  • Fakultät für Rechtswissenschaften, Nördliche Arktische Föderale Universität (früher - Pomor Staatliche Lomonosov-Universität) (1999 – 2004), mit Auszeichnung  
  • Rechtswissenschaft, Lehrstuhl für EU-Recht, Universität Lappland (Finnland) (Auslandssemester, 2002-2003) 
  • Fakultät für Rechtswissenschaften, Akademie für Volkswirtschaft bei der Regierung der Russischen Föderation (2005), berufliche Weiterbildung 


Projekte:

  • Die Interessenvertretung von EuroChim in einem Rechtsstreit über die Anwendung der §§ 450, 452 des Zivilgesetzbuches der Russischen Föderation. Das Präsidium des Obersten Wirtschaftsgerichts der Russischen Föderation (BAC) stimmte der Meinung des Mandanten bei, dass die Rechtsgeschäfte Bedingungen für die einseitige Kündigung vorsehen können, falls eine der Parteien die eingegangenen Verpflichtungen nicht erfüllt. Dies ist ein Präzedenzfall für die weitere Entwicklung und Popularisierung der Anwendung des russischen Unternehmensrechts bei dem Ein- und Verkauf russischer Aktiva.
  • Die Interessenvertretung der Versicherungsgesellschaft Allianz (früher ROSNO) vor Gericht gegen einen ausländischen Rückversicherer - die schweizerische Gesellschaft Infrassure Ltd – bei einem Rechtsstreit über die Rückversicherungsentschädigung im Gesamtbetrag von mehr als 1,1 Mrd. Rubel infolge der Havarie im Wasserkraftwerk Sajano-Schuschenskaja. Im Ergebnis sind alle Finanzforderungen des Mandanten vom Gericht unterstützt worden.
  • Die Vertretung einer großen Handelskette mit ausländischem Kapital vor Gericht bei der Verteidigung von Investitionen in einer der Regionen der Russischen Föderation im Gesamtbetrag von mehr als 2 Mrd. Rubel. Im Ergebnis sind alle Prozessverfahren mit der Unterzeichnung eines Vergleichs beendet worden.
  • Die erfolgreiche Interessenvertretung von ROCKWOOL in einem Rechtsstreit über die Geldeinziehung und Vertragsstrafsanktionen i.H.v. mehr als 50 Mio. Rubel wegen Nichterfüllung der Vertragsverpflichtungen. Der Fall wurde in mehreren Gerichtsinstanzen länger als anderthalb Jahre verhandelt. Außerdem ist es den Anwälten der Kanzlei gelungen, in einen großen Teil des liquiden und verpfändeten unbeweglichen Vermögens zu vollstrecken und dadurch einen gerichtsgutachterlich festgestellten Marktpreis zu erlösen, sowie den Bürgen - Privatpersonen zur Verantwortung zu ziehen. 
  • Interessenvertretung der Tochterstrukturen von Rosatom wegen einer Klage von Greenpeace auf Anfechtung sämtlicher Geschäfte hinsichtlich der Lieferung abgebrannter Brennelemente aus europäischen Ländern und den USA nach Russland im Zeitraum von 2000 bis 2005. In der Folge des Rechtsstreites ist die Klage der ökologischen Organisation ganz abgewiesen worden.
  • Interessenvertretung der Versicherungsgesellschaft Allianz (früher SK ROSNO) vor einem Wirtschaftsgericht nach der Klage auf Zahlung der Versicherungsentschädigung infolge des Zusammenbruchs des SOK Transvaal Park. Die Gerichte aller Instanzen haben die Klage von Inhabern des SOKs Transvaal Park gegen die Gesellschaft ROSNO abgewiesen.
  • Interessenvertretung der Gesellschaft Iljuschin Finance Co. in einer Reihe von Streiten mit der Gesellschaft Aeroflot über die der Lieferung von sechs Flugzeugen IL-96-300. Die Gerichte aller Instanzen haben die rechtliche Position des Mandanten bestätigt.
  • Interessenvertretung einer der Tochterstrukturen von Gasprom in einer Reihe komplizierter Rechtsstreite mit der schweizerischen Gesellschaft Lavol AG hinsichtlich der Lieferungen von Erdöl- und Gasanlagen. Alle Streite sind zugunsten des Mandanten entschieden worden.
  • Interessenvertretung der russischen Struktureinheit MAN in einer Reihe von Leasingrechtsstreiten mit unlauteren Vertragspartnern.
  • Die umfassende Vertretung von Interessen des Konkursverwalters der Inkombank, indem Konkursverfahren einer Reihe von Bankfilialen in der Nord-West-Region begleitet wurden. Im Laufe von drei Jahren wurden mehr als 100 Gerichtssitzungen durchgeführt, was die Möglichkeit eröffnet hat, das Kreditportfolio rechtzeitig zu schließen und das Konkursverfahren in dieser Region mit Erfolg zu beenden.
  • Vertretung der Interessen der Tochtergesellschaft einer großen schweizerischen Verkehrsholding vor dem Verfassungsgericht der RF im Rechtsstreit über die Befreiung von Vermögenswerten, die im Rahmen des Strafrechtsverfahrens in Beschlag genommen wurden. Die Rechtsanwälte von KIAP haben vor dem Verfassungsgericht der Russischen Föderation (KS) die Frage über die gesetzliche Unbestimmtheit der Gültigkeitsfristen für die Beschlagnahme von Vermögenswerten nach dem Inkrafttreten des Gerichtsurteils gestellt. Das Verfassungsgericht hat auf die Möglichkeit der Aufrechterhaltung dieser Maßnahme nur bis zur Beendigung der Gerichtsverhandlung und des Inkrafttretens des Urteils hingewiesen, besonders in dem Fall, wenn die erhobene Zivilklage abgewiesen worden ist. Damit hat das Verfassungsgericht eine erschöpfende Antwort im Rahmen dieses Prozesses gegeben, die eine wichtige Bedeutung für die ganze russische Rechtsprechung über die Stellung des Instituts des Eigentums an der Schnittstelle zwischen Straf- und Zivilrecht hat. 
All projectsHide
Правовой прогноз. К чему готовиться юристам в 2019 году
Правовой прогноз. К чему готовиться юристам в 2019 году
В одном из опросов о профессиях, в которых человеческий капитал вытеснят роботы, эксперты сделали вывод: парикмахеры останутся навсегда. Не потому, что автоматизировать стрижку невозможно — как раз нет — и овец уже стригут автоматы. Посещение цирюльника — это ритуал с чашечкой кофе за душевной б… »
Сложности и возможности: что происходит на юридическом рынке
Сложности и возможности: что происходит на юридическом рынке
Проблемы экономики неизбежно сказываются на юрфирмах. Общая выручка 10 крупнейших по выручке компаний рейтинга Право.ru-300 в этом году снизилась на 7,9%. Но консалтинг подстраивается под спрос и видит в кризисных явлениях новые возможности для развития. Больше рисков Повестка дня создает для … »
Как юристы зарабатывают на сбежавших банкирах
Как юристы зарабатывают на сбежавших банкирах
Между кредиторами и должниками идет настоящая война и она дорого обходится противникам по обе стороны фронта, рассказывает старший юрист Hogan Lovells Денис Алмакаев. Но среди победителей всегда окажется и третья сторона – юристы, которые заработают на конфликте. Плачевная ситуация в экономике, … »
Личная конституция Андрея Корельского. Интервью для журнала Корпоративный юрист
Личная конституция Андрея Корельского. Интервью для журнала Корпоративный юрист
Абсолютно не было никаких планов в школе. После окончания школы я провалил экзамены на экономический факультет, и после этого хорошие знакомые подсказали, что существует неплохой кооперативный колледж, где есть места и можно получить среднее специальное образование до поступления в университ… »
Турбины накрутили долг
Турбины накрутили долг
«Интер РАО» намерено получить от Объединенной двигателестроительной корпорации (ОДК, входит в «Ростех») 25% в ООО «Русские газовые турбины» (СП с американской General Electric) в счет долгов ОДК перед энергокомпанией. Речь идет об убытках из-за некачественных турбин ГТД-110, установленных на Ива… »
Священник, бизнесмен, актер: кем мечтали стать известные юристы
Священник, бизнесмен, актер: кем мечтали стать известные юристы
Кто-то собирался стать священником, другие задумывались о карьере журналиста или хотели построить собственную бизнес империю. Почему же выбор в итоге упал на юридическую специальность? И что стало решающим фактором при определении своего профессионального будущего? Рассказывают юристы крупных россий… »
Клиентов в «Натали Турс» сменили проверяющие
Клиентов в «Натали Турс» сменили проверяющие
Туроператором «Натали Турс» вслед за СК заинтересовалась московская прокуратура. Как сообщает «Интерфакс», ведомство проверяет соблюдение законов о защите прав потребителей и туристической деятельности. Прокуратура Москвы проводит уже вторую проверку туристической компании. На про… »
Какая нужна компенсация стоимости жизни, чтобы формалиновая трагедия не повторилась?
Какая нужна компенсация стоимости жизни, чтобы формалиновая трагедия не повторилась?
Как можно оценить стоимость жизни Екатерины Федяевой, которая погибла от грубой врачебной ошибки? Сколько должны получить ее близкие за смерть родного человека? Это не праздный вопрос. От ответа зависит, насколько будут заинтересованы люди, принимающие решения, предотвратить подобные случаи впре… »
Надейся на себя: как бороться с недобросовестными юристами
Надейся на себя: как бороться с недобросовестными юристами
В середине марта этого года ВС рассмотрел дело, в котором юрфирма добивалась удаления негативных отзывов о себе с интернет-форума. Истец настаивал, что подобные комментарии не соответствуют действительности и носят порочащий характер для организации. Однако три инстанции отказались так считать. А… »
Юрист: как построить карьеру в высококонкурентной области
Юрист: как построить карьеру в высококонкурентной области
Карьера — это зона личной ответственности: нельзя винить за нее родителей, вуз или работодателей. На рынке постоянно появляются новые технологии и растет конкуренция, поэтому важно выработать план на несколько лет вперед: как развиваться, какую должность занять через год, три и пять лет, за каки… »
all ->