Angelika Reshetnikova

Head of practice
Attorney at law
  • Sie haben keine Angst vor Problemen und halten mit dem Fortschritt der Branche Schritt
    Legal 500 EMEA 2020
  • Wenn Sie KIAP in ein Thema einbeziehen, können Sie sicher sein, dass das Rechtsgutachten, die Vereinbarung oder die Gerichtsdokumente den Standards führender internationaler Anwaltskanzleien zu einem fairen Preis entsprechen
    Legal 500 EMEA 2020
  • KIAP ist eine der renommiertesten russischen Anwaltskanzleien auf dem Markt
    Legal 500 EMEA 2020
  • KIAP ist unseres Erachtens eines der zuverlässigsten und transparentesten Unternehmen auf dem Markt, das auch über wertvolle Berufserfahrung verfügt
    Legal 500 EMEA 2020
  • Die Anwälte informieren Mandanten ständig über wichtige Gesetzesänderungen und warnen immer im Voraus vor den mit unserem Geschäft verbundenen Risiken
    Legal 500 EMEA 2020
  • Eine seltene Kombination aus hoher Professionalität, Intelligenz und Bescheidenheit - dies kann über jeden der KIAP-Anwälte gesagt werden
    Legal 500 EMEA 2020
  • Hoher Service, exzellente Kundenorientierung, unübertroffen in Bezug auf Branchenkenntnisse
    Legal 500 EMEA 2020
  • Diese Kanzlei steht über dem Rest, da sie Lösungen sieht, bei denen andere Anwälte Probleme sehen
    Legal 500 EMEA 2020
  • Hochqualifiziert, zuverlässig, freundlich und immer verfügbar, um auf Mandantenanfragen zu reagieren - das Team bietet exzellente Beratung und erzielt großartige Ergebnisse
    Legal 500 EMEA 2020
  • Das Team ist sehr auf die Bedürfnisse des Mandanten ausgerichtet und behandelt jeden Mandanten so, als ob er der Wichtigste wäre
    Legal 500 EMEA 2020
  • Die Abteilung „Streiterledigung“zeichnet sich auf dem Markt durch einen klaren Fokus auf Rechtsstreitigkeiten aus, insbesondere in Bereichen wie Einzelhandel, Industrieproduktion, Energie und Versicherungen
    Legal 500 EMEA 2020
  • Ein einzigartiges Team von hochprofessionellen Juristen und Anwälten
    Legal 500 EMEA 2020
  • Mandanten der Kanzlei sind Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftssektoren, einschließlich Einzelhandel, Industrieproduktion und Finanzdienstleistungen
    Chambers Europe 2020
  • Die führende Abteilung für Rechtsstreitigkeiten im Mittelstand, die sowohl internationale Mandanten als auch bekannte nationale Unternehmen vertritt
    Chambers Europe 2020
  • Es ist äußerst wichtig, dass wir in kürzester Zeit Feedback von Anwälten erhalten. Daher ist es schön zu wissen, dass unser Berater jederzeit verfügbar ist
    Chambers Europe 2020
  • Sie verpassen keine einzige E-Mail und beantworten immer jeden Anruf
    Chambers Europe 2020
  • Bei der Planung einer Gerichtsposition denken die Juristen der Kanzlei strategisch, ihre Argumente sind für den Mandanten immer klar und verständlich
    Chambers Europe 2020
  • Die Mandanten schätzen das Team für die «Kosteneffektivität», die Beratung ist "immer geschickt auf die Bedürfnisse von Mandanten zugeschnitten"
    IP Stars 2017
  • Ich mag ihre Flexibilität im Lösen von Problemen
    IP Stars 2017
  • «Faire und klare Abrechnungspolitik» - als einer der Gründe, um KIAP zu vertrauen und weiterzuempfehlen
    IP Stars 2017

Head of the Intellectual Property Practice, Attorney at Law

Specialisation in the legal protection of intellectual property for over fifteen years. Prior to joining KIAP, she held the position of IP Practice Head at major law firms. She has extensive experience in supporting and protecting copyright and exclusive rights to intellectual property, including audiovisual works, software, know-how, and patents.

Angelika is a recognised expert in the protection of trademarks, trade names, and brands. She has successfully protected the clients’ interests in disputes over domain name rights. Angelika represents principals before the Russian Authors’ Society, Rospatent’s Chamber of Patent Disputes, the IP Court, the Federal Antimonopoly Service, arbitration courts, and general jurisdiction courts. She has successfully protected the rights of content authors and copyright holders on the Internet and suppressed the distribution of counterfeit products. She also advises companies on the implementation of protection measures to comply with GDPR requirements.

Speaker and participant in various conferences and forums on dispute resolution and intellectual property protection.

Education

  • Kutafin Moscow State Law University (MSAL). Advanced training under the program "Intellectual Property in Cross-Border Commercial Relations" (2022)
  • Belgorod University of Cooperation, Economics and Law, Specialist Degree in Law (2006)

Projekte:

  • Ensuring complex protection of the brand for a pharmaceutical factory well-known in Russia and the CIS against unfair competition, including proceedings in the arbitration court and Administration of the Federal Antimonopoly Service, initiation of criminal proceedings under Article 180 of the Criminal Code of the Russian Federation, and holding competitors administratively liable by Rospotrebnadzor (Federal Service for Surveillance on Consumer Rights Protection and Human Well-Being) at the request of the rights holder.
  • Representing a well-known photographer in a dispute with Samsung over unlawful use of a photographic work in GalaxyThemes with Samsung Electronics Co., Ltd (Republic of Korea) acting as the application right holder. Extensive claims activities and negotiations resulted in a formal letter of apology by Samsung and the disputed theme was removed from GalaxyThemes.
  • Representing a well-known trademark right holder in the Moscow Arbitration Court in a suit to recover damages from Russia’s major chain retailer for unlawful trademark use, resulting in amicable settlement on terms favourable for the client.
  • Providing comprehensive customer support for Lingualeo, an educational platform for learning and practising a foreign language, including advisory services and structuring projects with the Skolkovo Innovation Centre. Supporting the client on copyright protection and disposal of IP deliverables.  Rendering legal assistance in contractual work, including proper formalisation of the activities carried out by company employees involved in IP deliverables creation, by means of duty assignments.
  • Representing a popular sports club in challenging the legal protection of a trademark identical to the sports club’s trade name. Having interacted with the IP Court Presidium, it became possible to completely reverse the lower-level courts’ practice and restore the legal protection to the trademark that used the client’s surname in the Latin transcription.
All projectsHide