James Friedlander

Partner
  • «Faire und klare Abrechnungspolitik» - als einer der Gründe, um KIAP zu vertrauen und weiterzuempfehlen

    IP Stars 2017
  • Ich mag ihre Flexibilität im Lösen von Problemen

    IP Stars 2017
  • Die Mandanten schätzen das Team für die «Kosteneffektivität», die Beratung ist "immer geschickt auf die Bedürfnisse von Mandanten zugeschnitten"

    IP Stars 2017
Partner des Londoner Büros, Leiter des Bereiches für Investitionen, amerikanischer Jurist mit über 40jährigen internationalen Erfahrungen der Begleitung von Investitionsprojekten und Finanzgeschäften weltweit. War in der Weltbank, in der Rechtsfirma Akin Gump Strauss Hauer & Feld, in den Gesellschaften LLP, Citibank, NMBZ Holdings, Franconia Minerals Corp, International Eye Foundation tätig. Er war ein Berater von Korporationen und Regierungen in Fragen von direkten Auslandsinvestitionen und Zusammenarbeit mit Partnern auf den Märkten der Entwicklungsregionen. 

Studium:

  • Harvard Law School — J.D. (1966)
  • University of Wisconsin — B.A. (1963)


Projekte:

  • Beratung der Weltbank und Teilnahme an einer Mission in Accra, Ghana, um das Investitionsklima, die staatliche Investitionspolitik sowie rechtliche, normative, administrative und institutionelle Hindernisse für ausländische Investitionen zu untersuchen.
  • Die juristische Begleitung der Investitionsprojekte von Lukoil in Russland und Afrika.
  • Die Beratung der Gesellschaft Nord Anglia in Fragen der Gründung eines Joint Venture in Russland.
  • Die Beratung der Mitsui über Investitionsprojekte in Russland in Übereinstimmung mit dem Kyoto-Protokoll.
  • Die juristische Unterstützung der Gesellschaft Sante Fe Mining während der Umsetzung von Investitionsprojekten im Bereich der Goldgewinnung in Kirgistan.
  • Die juristische Begleitung von Joint Ventures SIDANKO und deren Finanzierung in Russland.
  • 32- jährige Erfahrung als Berater bei der Weltbank / IFC in der Beratung von Regierungen und Unternehmen aus mehr als 26 Ländern Afrikas, des Nahen Ostens, Mittel- und Osteuropas in Fragen des Investitionsklimas darunter auch die Erarbeitung von Investitionskodexen und Vorschriften.
  • Die juristische Begleitung von ALICO im Rahmen der Realisierung von Investitionsprojekten in Kenia im Bereich von Immobilien und im Industriesektor.
  • Beratung von Arkel International über die Projekte im zuckerverarbeitenden Industriezweig Kenias.
  • Die Beratung von BNP über die Beschaffung einer Lizenz für die Nickelgewinnung in Tansania.
  • Die juristische Begleitung der Öffnung von Filialen der Sitibank in den Ländern Afrikas.
  • Die Begleitung von Investitionsprojekten der Firma Core Carbon Group im Rahmen einer gemeinsamen Verwirklichung nach dem Kyoto-Protokoll.
  • Die Beratung von Gecamines in Fragen der Gründung von Joint Ventures im Bergbauzweig in der Demokratischen Republik Kongo; die Beratung in Fragen der Investierung von Guthaben in einen Betrieb, der Kobalt fördert und exportiert.
  • Die rechtliche Begleitung von Investitionsprojekten der IFC in einigen afrikanischen Ländern.
  • Die Beratung von Jeep in Fragen eines Joint Venture für den Zusammenbau von Automobilen Jeep in Kenia.
  • Begleitung von Investitionsprojekten der Mt. Kenya Safari Club in Kenien und Finanzumstrukturierung.
  • Die Beratung der the National Bank of Liberia in Fragen von Investitionsprojekten im Bergbau, im Finanzzweig und in der Landwirtschaft.
  • Die Beratung der Stanbic Bank in Fragen des Erwerbes von neun Banken in einer Reihe von Ländern Afrikas.
  • Die Begleitung von Investitionsprojekten USAID in Lyberia und in der Demokratischen Republik Kongo.
  • Die Rechtliche Begleitung von Projekten der World Bank in einigen Ländern Afrikas, in Nepal, Guyana und Indonesien; die Beteiligung an der Erarbeitung gesellschaftlicher Gesetze über den Einkauf in 5 afrikanischen Ländern.

All projectsHide