Roman Suslow

Leiter im Bereich von “Banken- und Finanzrecht»
Kandidat der juristischen Wissenschaften
  • Sie haben keine Angst vor Problemen und halten mit dem Fortschritt der Branche Schritt
    Legal 500 EMEA 2020
  • Wenn Sie KIAP in ein Thema einbeziehen, können Sie sicher sein, dass das Rechtsgutachten, die Vereinbarung oder die Gerichtsdokumente den Standards führender internationaler Anwaltskanzleien zu einem fairen Preis entsprechen
    Legal 500 EMEA 2020
  • KIAP ist eine der renommiertesten russischen Anwaltskanzleien auf dem Markt
    Legal 500 EMEA 2020
  • KIAP ist unseres Erachtens eines der zuverlässigsten und transparentesten Unternehmen auf dem Markt, das auch über wertvolle Berufserfahrung verfügt
    Legal 500 EMEA 2020
  • Die Anwälte informieren Mandanten ständig über wichtige Gesetzesänderungen und warnen immer im Voraus vor den mit unserem Geschäft verbundenen Risiken
    Legal 500 EMEA 2020
  • Eine seltene Kombination aus hoher Professionalität, Intelligenz und Bescheidenheit - dies kann über jeden der KIAP-Anwälte gesagt werden
    Legal 500 EMEA 2020
  • Hoher Service, exzellente Kundenorientierung, unübertroffen in Bezug auf Branchenkenntnisse
    Legal 500 EMEA 2020
  • Diese Kanzlei steht über dem Rest, da sie Lösungen sieht, bei denen andere Anwälte Probleme sehen
    Legal 500 EMEA 2020
  • Hochqualifiziert, zuverlässig, freundlich und immer verfügbar, um auf Mandantenanfragen zu reagieren - das Team bietet exzellente Beratung und erzielt großartige Ergebnisse
    Legal 500 EMEA 2020
  • Das Team ist sehr auf die Bedürfnisse des Mandanten ausgerichtet und behandelt jeden Mandanten so, als ob er der Wichtigste wäre
    Legal 500 EMEA 2020
  • Die Abteilung „Streiterledigung“zeichnet sich auf dem Markt durch einen klaren Fokus auf Rechtsstreitigkeiten aus, insbesondere in Bereichen wie Einzelhandel, Industrieproduktion, Energie und Versicherungen
    Legal 500 EMEA 2020
  • Ein einzigartiges Team von hochprofessionellen Juristen und Anwälten
    Legal 500 EMEA 2020
  • Mandanten der Kanzlei sind Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftssektoren, einschließlich Einzelhandel, Industrieproduktion und Finanzdienstleistungen
    Chambers Europe 2020
  • Die führende Abteilung für Rechtsstreitigkeiten im Mittelstand, die sowohl internationale Mandanten als auch bekannte nationale Unternehmen vertritt
    Chambers Europe 2020
  • Es ist äußerst wichtig, dass wir in kürzester Zeit Feedback von Anwälten erhalten. Daher ist es schön zu wissen, dass unser Berater jederzeit verfügbar ist
    Chambers Europe 2020
  • Sie verpassen keine einzige E-Mail und beantworten immer jeden Anruf
    Chambers Europe 2020
  • Bei der Planung einer Gerichtsposition denken die Juristen der Kanzlei strategisch, ihre Argumente sind für den Mandanten immer klar und verständlich
    Chambers Europe 2020
  • Die Mandanten schätzen das Team für die «Kosteneffektivität», die Beratung ist "immer geschickt auf die Bedürfnisse von Mandanten zugeschnitten"
    IP Stars 2017
  • Ich mag ihre Flexibilität im Lösen von Problemen
    IP Stars 2017
  • «Faire und klare Abrechnungspolitik» - als einer der Gründe, um KIAP zu vertrauen und weiterzuempfehlen
    IP Stars 2017
  • Das Team zeigte einen sehr kommerziellen Ansatz: praxisorientierte Partner, die Mandanten helfen, ihre Ziele zu erreichen
    Chambers Europe 2016
  • Berät in einer sehr einfachen Art und Weise, die Kunden schätzen – eine einfache Möglichkeit, Probleme zu verstehen
    Chambers Europe 2015
Leiter im Bereich von “Banken- und Finanzrecht». Empfohlen von den internationalen Ratingagentur Best Lawyers 2021 (Banken- und Finanzrecht, Informationstechnologie), Legal 500 EMEA 2019 und "Kommersant" 2019 Rating. Gastdozent des Lehrstuhls des Zivil- und des Unternehmensrechts der Higher School of Economics. Derzeit ist er Doktorand an der Higher School of Economics in Moskau. Auch studierte er in der Sommerschule für Englisches Recht und Wirtschaftsrecht an der London Motropolitan University. Die Unterstützung der Verbriefung eines Portfolios von Wohnimmobiliendarlehen einer der größten russischen Banken VTB 24 im Gesamtwert von über 28,9 Milliarden Rubel. Detailliert

Studium:

  • Postgraduiertenstudium, Lehrstuhl für Internationales Privatrecht an der National Research University – Higher School of Economics (2013 - 2018)
  • Doktorand im Bereich «Rechtsinformatik» an der National Research University – Higher School of Economics (2013 - 2015)
  • Lehrstuhl für internationales Wirtschaftsrecht, National Research University – Higher School of Economics, Moskau (2008 - 2013)

Projekte:

  • Entwicklung von Vertragsunterlagen für die Finanzierung des Erwerbs von Aktien eines Energieuntenehmens für eine der größten russischen Retailbanken.
  • Beratung von ausländischen Unternehmen in Bezug auf die Lizenzforderungen für die Verwirklichung der Transaktionen mit elektronischem Geld in Russland.
  • Konsultation über die Verwendung von Anlagefonds zwecks der Umstrukturierung von Unternehmen, der Immobilienverwaltung und der Investitionen in Obligationen.
  • Teilnahme an der Begleitung der Verbriefung eines Portfolios von Wohnimmobiliendarlehen einer der größten russischen Banken VTB 24 im Gesamtwert von über 28,9 Milliarden Rubel. Vom Umfang der Ausgabe ist das eines der größten Verbriefungsgeschäfte auf dem Markt, die nach russischem Recht verwirklicht wurden. Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP ist in diesem Projekt als einziger Rechtsberater aufgetreten.
All projectsHide
Верховный суд объяснил, почему нельзя закрыть кредитный счет с долгом
Верховный суд объяснил, почему нельзя закрыть кредитный счет с долгом
Гражданский кодекс дает клиенту безусловное право в любой момент закрыть банковский счет. Но можно ли сдать кредитную карту, если на ней числится солидный долг? В разных регионах сложилась разная практика, а недавно в подобном деле разобрался Верховный суд. Его определение прокомментировали … »
Понедельник — день тяжелый для ВТБ24: карты клиентов дали сбой
Понедельник — день тяжелый для ВТБ24: карты клиентов дали сбой
Клиенты банка ВТБ24 в течение всего дня не могли снять деньги со своих карт. В финансовом учреждении объяснили, что проблема в сбое системы. Можно ли добиться компенсации за доставленные неудобства? Сбой в работе одного из самых крупных розничных банков страны. Клиенты ВТБ24 в понедельник … »
Обзор "Право.ru": законодательные новеллы – что вступает в силу в феврале
Обзор "Право.ru": законодательные новеллы – что вступает в силу в феврале
1 февраля вступает в силу целый ряд изменений. Всех юристов должна заинтересовать возможность разрешать отдельные корпоративные споры в третейских судах. Вкладчикам и кредиторам будет полезно узнать, как на них отразится новый порядок определения размера резерва на возможные потери. Для пред… »
all ->