Roman Suslow

Oberjurist
Kandidat der juristischen Wissenschaften
  • Berät in einer sehr einfachen Art und Weise, die Kunden schätzen – eine einfache Möglichkeit, Probleme zu verstehen

    Chambers Europe 2015
  • Das Team zeigte einen sehr kommerziellen Ansatz: praxisorientierte Partner, die Mandanten helfen, ihre Ziele zu erreichen

    Chambers Europe 2016
  • «Faire und klare Abrechnungspolitik» - als einer der Gründe, um KIAP zu vertrauen und weiterzuempfehlen

    IP Stars 2017
  • Ich mag ihre Flexibilität im Lösen von Problemen

    IP Stars 2017
  • Die Mandanten schätzen das Team für die «Kosteneffektivität», die Beratung ist "immer geschickt auf die Bedürfnisse von Mandanten zugeschnitten"

    IP Stars 2017
Oberjurist der Abteilung “Banken- und Finanzrecht». Empfohlen von den internationalen Ratingagentur Best Lawyers 2020, Legal 500 EMEA 2019 und "Kommersant" Rating. Gastdozent des Lehrstuhls des Zivil- und des Unternehmensrechts der Higher School of Economics. Derzeit ist er Doktorand an der Higher School of Economics in Moskau. Auch studierte er in der Sommerschule für Englisches Recht und Wirtschaftsrecht an der London Motropolitan University. Die Unterstützung der Verbriefung eines Portfolios von Wohnimmobiliendarlehen einer der größten russischen Banken VTB 24 im Gesamtwert von über 28,9 Milliarden Rubel. Vom Umfang der Ausgabe ist das eines der größten Verbriefungsgeschäfte auf dem Markt, die nach russischem Recht verwirklicht wurden. Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP ist in diesem Projekt als einziger Rechtsberater aufgetreten.

Studium:

  • Lehrstuhl für internationales Wirtschaftsrecht, National Research University – Higher School of Economics, Moskau (2008 - 2013)
  • Doktorand im Bereich «Rechtsinformatik» an der National Research University – Higher School of Economics (2013 - 2015)
  • Postgraduiertenstudium, Lehrstuhl für Internationales Privatrecht an der National Research University – Higher School of Economics (2013 - 2018)

Projekte:

  • Entwicklung von Vertragsunterlagen für die Finanzierung des Erwerbs von Aktien eines Energieuntenehmens für eine der größten russischen Retailbanken.
  • Beratung von ausländischen Unternehmen in Bezug auf die Lizenzforderungen für die Verwirklichung der Transaktionen mit elektronischem Geld in Russland.
  • Konsultation über die Verwendung von Anlagefonds zwecks der Umstrukturierung von Unternehmen, der Immobilienverwaltung und der Investitionen in Obligationen.
  • Teilnahme an der Begleitung der Verbriefung eines Portfolios von Wohnimmobiliendarlehen einer der größten russischen Banken VTB 24 im Gesamtwert von über 28,9 Milliarden Rubel. Vom Umfang der Ausgabe ist das eines der größten Verbriefungsgeschäfte auf dem Markt, die nach russischem Recht verwirklicht wurden. Die Rechtsanwaltskanzlei KIAP ist in diesem Projekt als einziger Rechtsberater aufgetreten.
All projectsHide
Верховный суд объяснил, почему нельзя закрыть кредитный счет с долгом
Верховный суд объяснил, почему нельзя закрыть кредитный счет с долгом
Гражданский кодекс дает клиенту безусловное право в любой момент закрыть банковский счет. Но можно ли сдать кредитную карту, если на ней числится солидный долг? В разных регионах сложилась разная практика, а недавно в подобном деле разобрался Верховный суд. Его определение прокомментировали … »
Понедельник — день тяжелый для ВТБ24: карты клиентов дали сбой
Понедельник — день тяжелый для ВТБ24: карты клиентов дали сбой
Клиенты банка ВТБ24 в течение всего дня не могли снять деньги со своих карт. В финансовом учреждении объяснили, что проблема в сбое системы. Можно ли добиться компенсации за доставленные неудобства? Сбой в работе одного из самых крупных розничных банков страны. Клиенты ВТБ24 в понедельник … »
Обзор "Право.ru": законодательные новеллы – что вступает в силу в феврале
Обзор "Право.ru": законодательные новеллы – что вступает в силу в феврале
1 февраля вступает в силу целый ряд изменений. Всех юристов должна заинтересовать возможность разрешать отдельные корпоративные споры в третейских судах. Вкладчикам и кредиторам будет полезно узнать, как на них отразится новый порядок определения размера резерва на возможные потери. Для пред… »
all ->